Neu: Ausgabe 5 / Oktober 2021 erschienen

Nun ist es soweit. Was lange geplant war, konnte endlich umgesetzt werden: Der Dishwasher wird nun erstmals von einer bundesweiten Redaktion herausgegeben. Bislang sind die Dishwasher vom Autonomen Arbeiter*innenkinder-Referat des AStA der Uni Münster herausgegeben worden. Nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass seit 2019 ein halbes Dutzend weitere Referate entstanden sind, konnte sich eine bundesweite Redaktion etablieren.


Der inhaltliche Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe ist das Unternehmertum. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen! Ihr könnt die Print-Ausgabe des Dishwasher bei uns bestellen: redaktion@dishwasher-magazin.de

Das Dishwasher Magazin ist ein Magazin von und für Arbeiter*innenkinder. Der Name bezieht sich auf den sog. Tellerwäscher-Mythos, also der Annahme, jede*r egal wo er oder sie herkommt und wer die Eltern sind, könne vom Tellerwäscher zum Millionär werden. So predigen es häufig privilegierte Menschen, auch wenn dies nicht der Realität entspricht.